Wildschwein auf Jägerart - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Wildschwein auf Jägerart        0  830 gelesen

Wildschwein auf Jägerart

1000 g Wildschwein (Brust, Schulter oder Keule), 2 Möhren, 2 Zwiebeln, 1 Stück Sellerie, 1 1/2 l Essigwasser, Salz, Knoblauchsalz, Pfefferkörner, Lorbeerblatt.

Das Wildschweinfleisch gut waschen und in heißem Essigwasser mit dem kleingeschnittenen Gemüse unter Beigabe von Salz, Knoblauchsalz, Pfefferkörnern und Lorbeerblatt kochen (die Brühe soll das Fleisch gerade bedecken und während des Kochens immer gut abgeschäumt werden).
Ist das Fleisch gar, noch heiß aufschneiden und wie Wellfleisch reichen, das gekochte Gemüse mit anrichten.
Dazu Schwarzbrot, geriebener Meerrettich und ein Zwiebel- oder Krautsalat mit vielen Kräutern.




[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread