Schnippelsuppe a la »Elephant« - Brühe/Suppe/Kaltschale - DDR Rezepte

Schnippelsuppe a la »Elephant«        0  1842 gelesen

Schnippelsuppe a la »Elephant«

250 g Schälrippchen, 2 Möhren, 1 kleine Knolle Sellerie, 1 Stange Porree, 2 Zwiebeln, 4 Kartoffeln, 175 g Rosenkohl, 200 g Wiener Würstchen, 2 Brötchen oder Weißbrot, 2 Eßl. Butter, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Speisewürze, Petersilie.

Die Schälrippchen gut waschen, in reichlich Wasser ansetzen, nach dem Aufkochen gut abschäumen, mit Salz und einem Lorbeerblatt würzen, sämtliche angegebenen Gemüse sowie die Kartoffeln in feine Scheiben geschnitten (nur die Rosenkohlröschen werden mich dem Waschen lediglich halbiert) in die Brühe geben und alles auf kleiner Flamme garkochen. Wenn die Rippchen weich sind, herausnehmen, das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden.
Die Brühe mit Salz, Pfeffer, einigen Tropfen Speisewürze und reichlich gehackter Petersilie abschmecken, das Rippchenfleisch und die in feine Scheiben geschnittenen Wiener Würstchen als Einlage hineingeben und die Suppe mit in Butter goldgelb gerösteten Brötchenwürfeln anrichten.




[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]




Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread