Braunes Kohlrübengemüse - Gemüse - DDR Rezepte

Braunes Kohlrübengemüse        0  943 gelesen

Braunes Kohlrübengemüse

800 g Kohlrüben,
50 g Fett,
2 Eßlöffel Zucker,
etwa 1/2 l Brühe,
1 1/2 Teelöffel Stärkemehl,
Zitronensaft oder Wein,
Sirup.

Die Kohlrüben in Stifte oder Würfel schneiden.
In dem erhitzten Fett den Zucker leicht bräunen, Kohlrüben und etwas heiße Brühe zugeben.
Zugedeckt dünsten lassen, dabei den Topf öfters schütteln.
Nach etwa 10 Minuten die übrige heiße Brühe auffüllen und das Gemüse gar kochen.
Mit kalt angerührtem Stärkemehl binden und mit Zitronensaft und Sirup abschmecken.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 2.57/5
Bewertung: 2.6/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread