Chinasalat-Hackfleisch Auflauf - Auflauf & Gratin - DDR Rezepte

Chinasalat-Hackfleisch Auflauf 0 1275 gelesen

Chinasalat-Hackfleisch Auflauf

10 große Blätter Chinasalat, Salz, 3 Möhren, 1 Eßl. Öl, 200 g Hackfleisch vom Rind, 100 g Hackfleisch vom Schwein, 1 Zwiebel, 1 Ei, Pfeffer, edelsüßer Paprika, gemahlener Kümmel, Basilikum, 3 Eßl. Margarine.

Die vorbereiteten Chinasalatblätter in etwas Salzwasser 5 Minuten kochen und dann auf einem Sieb abtropfen lassen. Die
geputzten Möhren in 2 cm dicke Scheiben schneiden und in dem Öl dünsten. Das Hackfleisch mit der feingeschnittenen
Zwiebel und dem Ei verarbeiten, gut würzen und die Möhrenstücke untermischen. Eine gefettete Auflaufform mit 6 Chinasalatblättern auslegen, die Hackfleischmasse einfüllen, die restlichen Chinakohlblätter darüberdecken, mit Margarineflöckchen belegen und mit Alufolie abdecken. In der vorgeheizten Röhre bei Mittelhitze 35 bis 45 Minuten backen. Nach Belieben mit Salzkartoffeln und Tomatensoße anbieten.



[Quelle: Von Brokkoli bis Sauerkraut » Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1988]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread