Kohlrabi-Gräupchen-Eintopf - Eintöpfe - DDR Rezepte

Kohlrabi-Gräupchen-Eintopf 0 1936 gelesen

Kohlrabi-Gräupchen-Eintopf

400 g Suppenfleisch, 1 Wurzelwerk, Salz, 100 g Gräupchen, 1 Tasse kleingeschnittene frische Pilze oder 1h Tasse eingeweichte Trockenpilze, 1 kg Kohlrabi, 750 g Kartoffeln, Petersilie.

Das Fleisch mit dem vorbereiteten kleingeschnittenen Wurzelwerk in 2 1/2 Liter Salzwasser 1 Stunde vorkochen.
Dann herausnehmen, von den Knochen lösen und kleinschneiden.
Gräupchen und Pilze in die Brühe geben, nach 30 Minuten Kochzeit ebenfalls das vorbereitete, geschnittene Gemüse und die Kartoffeln sowie das Fleisch.
Alles auf kleiner Flamme garen.
Vor dem Anrichten gehackte Petersilie aufstreuen.




[Quelle: Von Brokkoli bis Sauerkraut » Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1988]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread