Blumenkohl mit Semmelklößchen und Curry-Reis - Gemüse - DDR Rezepte

Blumenkohl mit Semmelklößchen und Curry-Reis        0  985 gelesen

Blumenkohl mit Semmelklößchen und Curry-Reis

1 Blumenkohl, Salz, Zitronensaft, 80 g Margarine, 3 Eier, 150 g geriebene Semmel, Muskat, 1/2 Zwiebel, 1 Eßl. Öl, 1/2 Teel. Curry, 1 1/2 Tassen Reis, 2 Eßl. Butter, Dill oder Petersilie.

Den vorbereiteten Blumenkohl in Salzwasser mit etwas Zitronensaft garen.
In der Zwischenzeit die weiche Margarine schaumig rühren, mit Eiern und geriebener Semmel gut verarbeiten und würzen. Daraus Klößchen formen und im Blumenkohlwasser etwa 10 Minuten ziehen lassen.
Die feingeschnittene Zwiebel im heißen Öl dünsten, zunächst Curry, dann den vorbereiteten Reis zufügen und unter Umrühren glasig werden lassen.
3 Tassen kochendes Wasser oder Brühe aufgießen und den Reis zugedeckt in der vorgeheizten Backröhre unter geringer Energiezufuhr ausquellen lassen.
Zuletzt die Butter mit einer Gabel untermengen.
Den Blumenkohl und die Semmelklößchen auf dem Reis anrichten.
Mit gehacktem Dill oder Petersilie bestreuen.




[Quelle: Von Brokkoli bis Sauerkraut » Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1988]
Bewertung 2.46/5
Bewertung: 2.5/5 (13 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread