Broiler "Gärtnerin" - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Broiler "Gärtnerin" 0 1908 gelesen

Broiler "Gärtnerin"

1 Broiler, Glutal, Salz, Edelsüß-Paprika, 2 Eßl. Öl, 2 Eßl. Margarine, 75 g magerer Speck, 500 g buntes Gemüse (Möhren, Blumenkohl, Erbsen, Tomaten), 4 Paprikafrüchte, 350 g Kartoffeln, Petersilie.

Den gewaschenen Broiler mit Glutal, wenig Salz und etwas Edelsüß-Paprika würzen, in einer Mischung aus Öl und Margarine
unter häufigem Begießen von allen Seiten sehr saftig braten.
Anschließend in Viertel teilen und mit der folgenden bunten Mischung zu Tisch bringen: Speckwürfel auslassen, darin vorbereitetes, kleingeschnittenes Gemüse anschwitzen bzw. erhitzen und die gekochten Kartoffelwürfel dazugeben.
Alles mit gehackter Petersilie und etwas Edelsüß-Paprika bestreuen und sofort servieren.



[Quelle: Geflügel aus Topf und Pfanne » Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread