Fischaufstrich - Brotaufstrich/Brotbelag - DDR Rezepte

Fischaufstrich 0 1142 gelesen

Fischaufstrich

50g Butter oder Tafelmargarine, 100g Räucherfisch, 1 Eßlöffel Senf, Paprika.


Unter die sahnig gerührte Butter den entgräteten, gehackten Fisch mengen. Mit Senf und Paprika abschmecken. Anstelle von Butter oder Tafelmargarine läßt sich Mayonnaise oder mit dem Fleischwolf zerkleinerter Speck verwenden. Durch Hinzufügen von gehacktem Essiggemüse wird der Aufstrich pikanter.


Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig 1986
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread