Brandenburger Kartoffelpuffer - Kartoffeln - DDR Rezepte

Brandenburger Kartoffelpuffer        0  646 gelesen

Brandenburger Kartoffelpuffer

1 1/2 kg Kartoffeln
2 Ei
100 Gramm Weißbrot
1 Zwiebel
2 Essl. Öl
Salz
Bratfett

Die geschälten Kartoffeln reiben und mit den Eiern, dem vorher eingeweichten ausgedrückten Weißbrot, der geriebenen Zwiebel und dem Öl vermengen. Die Puffer von beiden Seiten braten und mit einem frischen Salat servieren.

QUELLE
Berliner Küche
Berlin-Information, DDR 1982
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread