Bratenspießchen - Grillen - DDR Rezepte

Bratenspießchen 0 289 gelesen

Bratenspießchen

1 kleiner garer Sellerie, 400 g Schweinefleisch, 2 kleine Zwiebeln, 1 saure Gurke, 150 g Salamiwurst, Salz, Paprika, Bratfett.

Sellerie und Fleisch in Würfel, Zwiebeln, Gurke und Wurst in Scheiben schneiden.
Alle Zutaten in bunter Folge auf Spießchen reihen, leicht mit Salz und Paprika bestreuen.
Die Spießchen in reichlich Fett ringsum braten, grillen oder in Haushaltfolie gehüllt garen.

- Die Spießchen können mit einem Gemisch aus geriebenem Meerrettich, zerlassener Butter und ein paar Spritzern Zitronensaft beträufelt werden.






[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread