Käsepastetchen - Milcherzeugnisse - DDR Rezepte

Käsepastetchen 0 382 gelesen

Käsepastetchen

1/8 l Milch, Salz, 1 Eßlöffel Mehl, 1 Ei, Butter, 65 g geriebener Käse, Apfelsinensaft oder 1 Eßlöffel geriebener Apfel, 4 bis 6 Blätterteigpastetchen.

Milch, Salz und Mehl zu einem dicken Brei verkochen.
Abgekühlt mit Eigelb, einem Stich Butter, Käse und ein wenig Apfelsinensaft verrühren.
Den steifen Eischnee unterheben und die Masse in Blätterteigpastetchen füllen.
In heißer Röhre etwa 10 Minuten überbacken.





[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread