Schwarzer Magister - Resteverwertung - DDR Rezepte

Schwarzer Magister 0 1121 gelesen

Schwarzer Magister

200 g altbackenes Weißbrot, Margarine, 250 g Dörrpflaumen, 1/4 l Milch, 2 Eier, Salz, 1 Päckchen Vanillinzucker, Zucker, Butter.

Das in Scheibchen geschnittene Weißbrot in Margarine kurz braten und mit den gründlich vorgeweichten, entsteinten Pflaumen in eine gefettete Auflauf- oder Springform schichten.
Milch, wenig Pflaumenbrühe, Eier, Gewürze und Zucker nach Geschmack verrühren, in die Form gießen, Butterflöckchen aufsetzen und etwa 40 Minuten in heißer Röhre backen.





[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 2.40/5
Bewertung: 2.4/5 (5 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread