Fischpastetchen - Resteverwertung - DDR Rezepte

Fischpastetchen 0 366 gelesen

Fischpastetchen

1 Rest garer Fisch, Tomatenmark oder pikante Soße, 2 Eier, 2 Teelöffel Kapern, Salz, Paprika, 4 Blätterteigpastetchen, Zitrone.

Den Fisch in Tomatenmark zerdrücken, hartgekochte, in Würfelchen geschnittene Eier, gehackte Kapern, Salz und Paprika zugeben.
Die mit dieser gut vermengten Masse gefüllten Blätterteigpastetchen erhitzen und mit Zitroneneckchen garnieren.




[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread