Bratenschnittchen - Resteverwertung - DDR Rezepte

Bratenschnittchen 0 644 gelesen

Bratenschnittchen

4 Scheiben Brot, 1 Rest Bratensoße, 4 bis 8 Bratenscheiben, 2 Eier, 4 Eßlöffel geriebener Käse, 2 Eßlöffel geriebene Semmel,
Salz, Paprika.

Die Brotscheiben in leicht erhitzter Bratensoße wenden (sie dürfen dabei nicht zu viel Feuchtigkeit aufnehmen), auf ein Backblech legen und die Bratenscheiben darauf verteilen.
Eier, Käse, geriebene Semmel und Gewürze verquirlen und damit die Brotscheiben überziehen.
Bei Mittelhitze überbacken und möglichst auf frischen Salatblättern anrichten.




[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread