Frühlingsschnittchen - Resteverwertung - DDR Rezepte

Frühlingsschnittchen 0 535 gelesen

Frühlingsschnittchen

4 große Scheiben kalter Braten, 2 Eßlöffel Schnittlauch, 2 Eßlöffel Petersilie, Salz, 1 Rest Gemüsesalat, Anschovis oder Krabben.

Die Bratenscheiben mit einem Gemisch aus Schnittlauch, Petersilie und wenig Salz bestreuen.
Darauf jeweils ein Häufchen Gemüsesalat geben und mit Anschovisröllchen garnieren.
Möglichst auf Salatblättern anrichten.





[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread