Schinken-Reis-Topf - Schnellküche - DDR Rezepte

Schinken-Reis-Topf        0  675 gelesen

Schinken-Reis-Topf

1 1/2 Tassen Reis, 3 Tassen Wasser, Salz, 40 g Margarine, 250 g Schinken oder Wurst, 1 Dose junge Erbsen, Petersilie.

Den vorbereiteten Reis in kochendem Wasser ausquellen lassen.
In der erhitzten Margarine die Schinkenwürfel anbraten, die Erbsen und etwas später den ausgequollenen Reis zugeben.
Das Gericht mit gehackter Petersilie oder Dill bestreuen.
- Wird anstelle von Schinken oder Wurst Räucherfisch verwendet, dann kein Gemüsewasser zugießen.






[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 3.00/5
Bewertung: 3.0/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread