Hamburger Pfannfisch - Schnellküche - DDR Rezepte

Hamburger Pfannfisch 0 566 gelesen

Hamburger Pfannfisch

500 g garer Fisch, 65 g Margarine, 750 g gekochte Kartoffeln, 2 Zwie­beln, Salz, 2 Eßlöffel Senf, Peter­silie.

Den entgräteten Fisch in kleine Stücke zerpflücken.
In der erhitzten Margarine die in Scheiben geschnit­tenen Kartoffeln anbraten.
Kleine Zwiebelwürfel zugeben und nach einigen Minuten auch den Fisch.
Mit Salz bestreuen und den Senf darüber verteilen.
Unter mehrfachem Umheben knusprig braten und vor dem Auftragen mit viel gehackter Petersilie bestreuen.






[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread