Ausgebackene Klößchen - Schnellküche - DDR Rezepte

Ausgebackene Klößchen 0 626 gelesen

Ausgebackene Klößchen

250 g Fisch-, Geflügel- oder Hack­fleisch, 1 bis 2 Eier, 50g Weißbrot, 1 kleine Zwiebel, Salz, Pfeffer, geriebene
Semmel, Ausbackfett.

Das recht fein zerkleinerte Fleisch mit Ei, ein­ geweichtem, ausgedrücktem Weißbrot, fein ge­schnittener Zwiebel und Gewürzen vermengen.
Klößchen formen, in geriebener Semmel wälzen, in siedendem Fett goldbraun ausbacken und mit Salat ergänzen.





[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread