Temporouladen - Schnellküche - DDR Rezepte

Temporouladen        0  1089 gelesen

Temporouladen

2 Tomaten, 6 Eßlöffel geriebener Käse, 1 Ei, 1 bis 2 Eßlöffel Stärkemehl oder geriebene Sem­mel, Salz, Paprika oder Curry, 4 Scheiben magerer Schinken, Bratfett.

Die fein geschnittenen Tomaten mit geriebenem Käse, Ei und Stärkemehl vermischen, kräftig mit Salz und Paprika abschmecken und auf die Schin­kenscheiben streichen.
Zusammenrollen und in hei­ßem Fett ringsum braten.
- Anstelle von Schinken läßt sich Römerbraten verwenden.





[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 2.67/5
Bewertung: 2.7/5 (6 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread