Heringstoasts - Toasts/Brote - DDR Rezepte

Heringstoasts 0 248 gelesen

Heringstoasts

2 Salzheringe, 1/4 l Milch, 2 bis 3 Eßlöffel Tomatenmark, 1 1/2 Eßlöffel Mehl,3 Eßlöffel Gurkenwürfelchen, 4 Toastscheiben, 1 hartgekochtes Ei, Petersilie.

Die gewässerten Heringsfilets mindestens einen Tag in Essigwasser legen, dann grob hacken.
Milch, Tomatenmark und Mehl zu einer dicken Soße verkochen.
Gurke und Hering zugeben.
Toastscheiben dick damit bestreichen und mit Ei und Petersilie garnieren.






[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread