Bunte Heringsbrote - Toasts/Brote - DDR Rezepte

Bunte Heringsbrote        0  521 gelesen

Bunte Heringsbrote

4 Scheiben Weißbrot, Butter, 2 gewässerte Salzheringe, Senf, 2 kleine Zwiebeln, 1/2 saure Gurke, 2 feste Tomaten, 1/2 gare kleine rote Rübe, Kapern, gehackte Petersilie, Essig, Öl.

Die Brotscheiben mit Butter bestreichen, mit Senf bestrichene Heringsfilets darauflegen, nach Belieben zu Röllchen geformt. Zwiebeln, Gurke, Tomaten und rote Rübe kleinwürfelig schneiden, mit gehackten Kapern, Petersilie, wenig Essig und Öl vermischen und auf den Brotscheiben verteilen.
Mit Ei garnieren.






[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 2.67/5
Bewertung: 2.7/5 (6 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread