Französisches Tatar - Vorspeisen - DDR Rezepte

Französisches Tatar 0 473 gelesen

Französisches Tatar

400 g geschabtes Rindfleisch, Salz, Pfeffer, 1 bis 2 Eßlöffel Öl, 2 kleine Zwiebeln, Petersilie, 4 Eigelb, Weinbrand.

Fleisch, Salz, Pfeffer und Öl vermengen, in vier Portionen teilen und jede mit einer leichten Vertiefung in der Mitte anrichten.
Die recht fein geschnittene Zwiebel abwechselnd mit gehackter Petersilie rings um das Fleisch anordnen.
In die Mitte jeweils eine saubere Eischalenhälfte mit einem Eigelb setzen und mit einem Schuß Weinbrand auffüllen.







[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread