Käsesülzchen - Milcherzeugnisse - DDR Rezepte

Käsesülzchen 0 336 gelesen

Käsesülzchen

3 Ecken Schmelzkäse, Paprika, Salz, 1/2 l Milch, 50 g Stärkemehl, Worcestersauce, Petersilie, 2 hartgekochte Eier.

Schmelzkäse, Paprika und Salz recht schaumig schlagen, den aus Milch und Stärkemehl bereiteten Brei unterrühren.
Diese Masse kräftig mit Worcestersauce und gehackter Petersilie abschmecken.
Die Hälfte davon in vier kalt ausgespülte Becher oder Schälchen verteilen, jeweils ein halbes hartgekochtes Ei auflegen und mit der restlichen Creme bedecken.
Nach dem Erkalten stürzen und garnieren.





[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread