Kandisschleifen - Weihnachtsbäckerei - DDR Rezepte

Kandisschleifen        0  177 gelesen

Kandisschleifen

300 g Mehl, 15 g Hefe, 2 Eßlöffel Milch, 50 g Zucker, 100 g Margarine, 3 Eier, Zimt, Salz, abgeriebene Zitronenschale, brauner
Kandiszucker.

Mehl, die mit lauwarmer Milch verrührte Hefe, Zucker, Margarine, 21/ 2 Eier und Gewürze verarbeiten.
Den geschmeidigen Teig an warmer Stelle gehen lassen.
Kleine Schleifen formen, auf gefettetem Blech mit dem verquirlten Eirest bestreichen und mit zerstoßenem Kandiszucker bestreuen.
Nochmals kurz gehen lassen und bei Mittelhitze backen.






[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread