Heidesand - Weihnachtsbäckerei - DDR Rezepte

Heidesand        0  650 gelesen

Heidesand

200 g Margarine, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, Salz, 1 Eßlöffel Milch, 1 Eßlöffel Weinbrand, 300 g Mehl.

Die beim Erhitzen leicht gebräunte Margarine fest werden lassen und schaumig schlagen.
Zucker, Gewürze und Flüssigkeit zugeben.
Das Mehl nach und nach mit der Hand unterarbeiten.
Den Teig zu Rollen von etwa 4 cm Durchmesser formen , in Butterpapier oder Folie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
Ohne Folie mit scharfem Messer in etwa 1/2 cm starke Scheiben schneiden und bei Mittelhitze backen.






[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread