Kringelchen - Weihnachtsbäckerei - DDR Rezepte

Kringelchen 0 693 gelesen

Kringelchen

3 Eigelb, 250 g Mehl, 150 g Margarine, 65 g Zucker, Salz, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 Eßlöffel Rum, 2 Eiweiß, 25 g geriebene Nüsse, 25 g gestoßener Kandiszucker.

Die Eigelb im Eierkocher aus feuerfestem Glas hart kochen, durch ein Sieb streichen und mit Mehl, Margarine, Zucker, Gewürzen und Rum zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, eine Stunde kalt gestellt rasten lassen.
Kleine Teigröllchen zu Kringeln formen und auf gefettetem Blech bei Mittelhitze kurz anbacken.
Die Eiweiß steif schlagen und leicht süßen.
Die Kringelchen damit bestreichen, mit einem Gemisch aus geriebenen Nüssen und gestoßenem Kandiszucker bestreuen und rasch fertigbacken.






[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread