Haferflockenmakronen - Weihnachtsbäckerei - DDR Rezepte

Haferflockenmakronen        0  735 gelesen

Haferflockenmakronen

100 g Margarine, 225 g Haferflocken, 125 g Zucker, 2 Eier, Salz, abgeriebene Zitronenschale oder Vanillinzucker, 75 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver.

In etwa 40 g Margarine die abgesiebten Haferflocken leicht rösten, dabei 40 g Zucker zugeben.
Margarine und Zucker schaumig schlagen, nacheinander Eier und Gewürze zufügen.
Das zusammen mit dem Backpulver gesiebte Mehl und die gerösteten Haferflocken unterarbeiten.
Von dem Teig kleine Häufchen auf ein gefettetes, bemehltes Blech setzen und bei Mittelhitze etwa 15 Minuten backen.

- Diese Makronen können ganz oder zur Hälfte glasiert werden.






[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread