Apfelsinencreme - Obst - DDR Rezepte

Apfelsinencreme        0  541 gelesen

Apfelsinencreme

2 große Apfelsinen, Zucker, 12 g Gelatine, 1 Eigelb, 1/8 l Schlagsahne.

Die Apfelsinen quer halbieren und vorsichtig auspressen.
Den Saft mit Wasser auf 3/8 l auffüllen, süßen und kurz aufkochen.
Vom Feuer nehmen, sofort die in ganz wenig kaltem Wasser vorgeweichte Gelatine und etwas später das Eigelb unterrühren.
Vor Beginn des Gelierens steife Schlagsahne unterziehen und die Creme in die ausgeschabten Apfelsinenhälften füllen.
Mit gerösteten Mandelsplittern oder mit Schlagsahne garnieren.






[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 2.86/5
Bewertung: 2.9/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread