Dänische Fischpfanne - Fisch & Meeresfrüchte - DDR Rezepte

Dänische Fischpfanne        0  673 gelesen

Dänische Fischpfanne

750 g Fischfilet, Zitronensaft oder Essig, 500 g Tomaten, Salz, 2 Eier, 1/4 l saure Sahne oder Joghurt, 2 kleine Zwiebeln, 1 Eßlöffel Mehl, 40 g Butter, Petersilie.

Mit Zitronensaft gesäuertes Fischfilet und Tomatenscheiben in eine gefettete, ausgebröselte Auflaufform schichten, dabei die einzelnen Lagen leicht salzen. Eier, Sahne, geriebene Zwiebeln und Mehl verquirlen und über die oberste Fischlage gießen.
Butterflöckchen obenaufsetzen und das Gericht in heißer Röhre garen.
Vor dem Auftragen dick mit gehackter Petersilie oder Selleriegrün bestreuen.







[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 3.00/5
Bewertung: 3.0/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread