Fischaufläufchen - Auflauf & Gratin - DDR Rezepte

Fischaufläufchen 0 450 gelesen

Fischaufläufchen

375 g garer Fisch (Rest), 1 Tasse ausgequollener Reis, 1 Ei, 1 bis 2 Eßlöffel Tomatenmark, Salz, Paprika, geriebener Käse, Butter.

Den garen, entgräteten Fisch, Reis, Ei und Tomatenmark vermengen und nach Geschmack würzen.
In gefettete kleine Auflaufformen füllen, mit geriebenem Käse bestreuen und mit Butter betupfen.
15 Minuten überbacken und mit frischem Salat auftragen.





[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread