Ausgebeinter Gänsebraten - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Ausgebeinter Gänsebraten 0 334 gelesen

Ausgebeinter Gänsebraten

Aus einem Stück Gänsefleisch alle Knochen lösen und das Fleisch leicht salzen.
Die Haut so darüberziehen, daß sie das gesamte Fleisch umschließt und an einer Seite zugenäht werden kann.
In gleicher Weise wie einen großen Gänsebraten garen, dabei Beifuß sofort, Äpfel während der letzten 15 Minuten Bratzeit zugeben.







[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread