Bernburger Täubchen - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Bernburger Täubchen        0  264 gelesen

Bernburger Täubchen

2 bis 4 Tauben, Salz, 40 bis 80 g Kräuterbutter, Speck, Bratfett, 1/2 l Brühe, 200 g Champignons, 4 kleine Zwiebeln, 1/8 l Rotwein, 1 1/2 Teelöffel Stärkemehl.

Die vorbereiteten Tauben innen und außen salzen, mit Kräuterbutter füllen und mit Speckscheiben umbinden. In heißem Fett goldbraun braten, kochende Brühe auffüllen, Champignons, Zwiebelchen und Rotwein zugeben und zugedeckt garen. Das Gericht mit kalt angerührtem Stärkemehl binden und kräftig abschmecken. - Nach Belieben kann dazu Tomatenmark verwendet werden.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread