Birnen in Weinsoße - Obst - DDR Rezepte

Birnen in Weinsoße 0 351 gelesen

Birnen in Weinsoße

Zutaten: 700 g Birnen, 200 ml Weißwein, 100 ml saure Sahne, 100 g Puderzucker, 40 g Butter.

Die gewaschenen und geschälten Birnen werden geviertelt und vom Kerngehäuse befreit.
Die zerlassene Butter verrührt man auf dem Herd mit dem Puderzucker und gibt die Birnen dazu.
Wenn die Birnen beginnen bräunlich zu werden, gießt man den Wein darüber und läßt alles zugedeckt einige Minuten dünsten.
Kurz bevor man den Topf vom Herd nimmt, gießt man noch die saure Sahne dazu.
Nach Belieben warm oder kalt servieren.





Quelle: Süsses, 2. Auflage
Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread