Makkaroniauflauf mit Äpfeln - Nudelgerichte - DDR Rezepte

Makkaroniauflauf mit Äpfeln 0 528 gelesen

Makkaroniauflauf mit Äpfeln

Zutaten: 350 g Makkaroni, 2 Eier, 350 g Äpfel, 200 ml Milch, 200 g Zucker, 30 g Butter, 200 ml saure Sahne, 1 Prise Salz.

Die gewaschenen, geschälten und vom Kerngehäuse befreiten Äpfel werden in kleine Stücke geschnitten.
Die Makkaroni werden wie üblich gekocht und auf einen Durchschlag zum Abtropfen geschüttet.
In eine feuerfeste Form gibt man die zerlassene Butter und die mit Zucker und Äpfeln vermischten Makkaroni.
Dann gießt man die mit den Eiern und dem Salz verquirlte Milch darüber und läßt den Auflauf bei 180°C bis 200°C in der Röhre
backen.
Er wird noch warm in Portionen geschnitten und mit saurer Sahne gereicht.



Quelle: Süsses, 2. Auflage
Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread