Bananenpudding - Süsse Speisen - DDR Rezepte

Bananenpudding        0  724 gelesen

Bananenpudding

Zutaten: 350 g Bananen, 50 ml Weißwein, 30 g Grieß, 4 Eier, 300 ml Milch, 10 g Zitronenschale, 10 ml Zitronensaft, 75 g
Zucker, 100 ml Fruchtsoße.

Man kocht aus Milch und Grieß einen dünnen Brei und rührt das mit Zucker verquirlte Eigelb hinein.
Die geschälten Bananen werden zu Mus verarbeitet und mit dem Wein, dem Zitronensaft und der kleingeschnittenen Zitronenschale und dem Grießbrei verrührt.
Zuletzt hebt man vorsichtig das steifgeschlagene Eiweiß unter, füllt alles in eine gefettete Form und bäckt es in der Röhre.
Beim Servieren begießt man den Pudding mit Fruchtsoße.




Quelle: Süsses, 2. Auflage
Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR
Bewertung 2.21/5
Bewertung: 2.2/5 (24 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread