Apfelpudding mit Nüssen - Süsse Speisen - DDR Rezepte

Apfelpudding mit Nüssen 0 457 gelesen

Apfelpudding mit Nüssen

Zutaten: 320 g Äpfel, 1/2 l Milch, 2 Eier, 75 g Zucker, 125 g Walnüsse, 40 g Grieß, 25 g Butter.

Die Nüsse werden aus den Schalen gelöst, geröstet, gehackt und in die Milch gegeben.
Dann gibt man unter ständigem Umrühren den Grieß in die Milch und bringt das Ganze zum Kochen.
Das Eigelb wird mit Zucker verquirlt.
Die Äpfel werden gewaschen, vom Kerngehäuse befreit und in Spalten geschnitten.
Dann rührt man alles unter den Grießbrei und gibt zuletzt vorsichtig das geschlagene Eiweiß dazu.
Die mit Butter gefettete Form mit dem Apfelpudding setzt man dann für 20 bis 30 Minuten in kochendes Wasser (Wasserbad). Zu diesem Pudding kann eine süße Soße gereicht werden.





Quelle: Süsses, 2. Auflage
Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread