Grießauflauf mit Äpfeln - Auflauf & Gratin - DDR Rezepte

Grießauflauf mit Äpfeln 0 1589 gelesen

Grießauflauf mit Äpfeln

Zutaten: 500 ml Milch, 50 g Grieß, 125 g Zucker, 300 g Äpfel, 3 Eier, 60 g Butter, 25 g Semmelbrösel, 1 Prise Salz.

Man kocht aus Milch, Grieß und Salz einen dicken Grießbrei.
Die gewaschenen Äpfel werden geschält und in dünne Spalten geschnitten.
Das Eigelb wird mit dem Zucker und der zerlassenen Butter verquirlt, mit dem Grießbrei verrührt und zuletzt das steifgeschlagene Eiweiß untergehoben.
Eine gefettete und mit den Semmelbröseln ausgestreute Form wird mit der Hälfte der Masse gefüllt.
Dann legt man die Apfelspalten darauf und füllt den Rest der Masse darüber.
Das Ganze wird mit Zucker bestreut und in der Röhre gebacken.




Quelle: Süsses, 2. Auflage
Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread