Aprikosenkrem - Süsse Speisen - DDR Rezepte

Aprikosenkrem 0 310 gelesen

Aprikosenkrem

Zutaten: 500 g Aprikosen, 350 ml Sahne, 200 g Zucker, 25 g Gelatine, 150 ml Wasser.

Die vorbereiteten Aprikosen werden entsteint, in etwas gesüßtem Wasser weichgekocht, passiert, mit der in Wasser gelösten
Gelatine verrührt und alles auf etwa 25 Grad abgekühlt.
Dann zieht man die steifgeschlagene Sahne unter, füllt die Aprikosenkrem in Portionsgefäße und stellt sie kalt.






Quelle: Süsses, 2. Auflage
Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread