Eier-Souffle - Süsse Speisen - DDR Rezepte

Eier-Souffle        0  762 gelesen

Eier-Souffle

Zutaten: 6 Eier, 175 g Puderzucker, 10 g Butter, 1/2 Päckchen Vanillinzucker.

Das Eiweiß und das Eigelb werden unter Zufügen des Puder- und Vanillinzuckers getrennt geschlagen und danach vorsichtig
miteinander verrührt.
Das Ganze wird in eine gefettete Form gefüllt und in der Röhre gebacken.
Vor dem Servieren bestäubt man das Souffle mit Puderzucker.





Quelle: Süsses, 2. Auflage
Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR
Bewertung 3.00/5
Bewertung: 3.0/5 (16 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread