Ananaskompott - Süsse Speisen - DDR Rezepte

Ananaskompott        0  669 gelesen

Ananaskompott

Zutaten: 400 g Ananas, 150 g Zucker, 600 ml Wasser.

Die Ananas wird geschält und ihr hartes Mittelteil (Stengel) ausgestochen oder ausgeschnitten.
Dann schneidet man das Fruchtfleisch in dünne Ringe oder Stücke, die in eine mit dem Sud des gekochten Mittelteils angesetzte heiße Zuckerlösung gegeben werden.
Anschließend wird das Kompott in eine Schüssel gefüllt, in der man es erkalten läßt.







Quelle: Süsses, 2. Auflage
Verlag für die Frau, 1984, Leipzig, DDR
Bewertung 2.50/5
Bewertung: 2.5/5 (8 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread