Zigeuner-Fondue - Fondue - DDR Rezepte

Zigeuner-Fondue        0  1089 gelesen

Zigeuner-Fondue

300 g frische Paprikafrüchte, 30 g Butter, Weißwein, 2 Knoblauchzehen, 200 g Delikateßkäse, 200 g Edamer Käse, 100 g Steppenkäse, 100 g Tomatenketchup, 1 Tasse süße Sahne, 2 Eßl. Mehl, Worcestersauce, Pfeffer, Salz, scharfer Paprika.

Die vorbereiteten, zerschnittenen Paprikafrüchte in Butter und ein wenig Weißwein gardünsten, zuletzt den in Scheiben geschnittenen Knoblauch kurz mitdünsten lassen.
Den geriebenen Käse mit Ketchup, dem in Sahne angerührten Mehl und den Gewürzen unter ständigem Rühren aufkochen
lassen.
Kurz vor dem Servieren die gegarten Paprikafrüchte unter die Käsemasse ziehen.
Je nach Geschmack kräftig würzen.
Dazu Rotwein, Bier oder Doppelkorn reichen.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 2.78/5
Bewertung: 2.8/5 (18 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread