Aufgeblähte Kartoffeln - Kartoffeln - DDR Rezepte

Aufgeblähte Kartoffeln        0  658 gelesen

Aufgeblähte Kartoffeln

850 g Kartoffeln
Fettbad
Salz

Kartoffeln schälen, in 3 bis 4 cm dicke Scheiben schneiden, gut abtrocknen und portionsweise in siedendem Fettbad zwei Minuten backen, bis sie oben schwimmen.
Nicht braun werden lassen.
Abtropfen lassen.
Vor dem Auftragen nach und nach nochmals im Fritierkorb ins heiße Fettbad geben und so lange backen, bis sie sich aufblähen und goldgelb sind.
Fritierkorb öfter schwenken.
Herausnehmen und auf Papier abtropfen lassen.
Mit Salz bestreuen.


Quelle: Aus der Schale geplaudert
Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR 1983
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread