Quarkkroketten - Sonstige Rezepte - DDR Rezepte

Quarkkroketten 0 662 gelesen

Quarkkroketten

250 g Quark, 50 g Reibekäse, 2 Eier, 6 gehäufte Eßl. Mehl, gehackte Petersilie, Salz, Muskat, Fett zum Ausbacken.

Quark, Käse, Eier, Mehl, Petersilie, Salz und Muskat auf einem bemehlten Backbrett gut durcharbeiten.
Den Teig ausrollen, runde Plätzchen ausstechen und im Fett auf beiden Seiten braun backen.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread