Porreeklöße - Sonstige Rezepte - DDR Rezepte

Porreeklöße 0 885 gelesen

Porreeklöße

20 g Speck, 100 g Porree, 1 Packung Kloßmehl.

Den Speck kleinwürfelig schneiden und im Tiegel auslassen.
Den Porree in feine Streifen schneiden, im Speck dünsten.
Das Kloßmehl nach Vorschrift auf der Packung anrühren und sofort das Speck-Porree-Gemisch zufügen.
Dann erst die Kloßmasse quellen lassen.
Die Klöße wie üblich formen und in Salzwasser garen.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread