Pfefferminz-Dessert-Fondue - Fondue - DDR Rezepte

Pfefferminz-Dessert-Fondue 0 647 gelesen

Pfefferminz-Dessert-Fondue

150 g Pfefferminzfondant, 1/8 l süße Sahne, 200 g Zartbitterschokolade, Orangen- oder Mandarinenspalten, Apfel- oder Birnenstücke, Pfirsischviertel, Biskuits.

Den zerkleinerten Pfefferminzfondant in der Sahne schmelzen lassen, danach die zerbrochene Schokolade zufügen und bei kleiner Flamme auf dem Kerzenrechaud servieren.
Die Früchte und Biskuitwürfel in Schälchen anrichten.
- Zur Verfeinerung kann Schlagsahne gereicht werden.





Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread