Obermaßfelder Fondue - Fondue - DDR Rezepte

Obermaßfelder Fondue 0 777 gelesen

Obermaßfelder Fondue

200 g Emmentaler Käse, 200 g Delikateßkäse, 200 g Edamer Käse, 1/4 l kräftiger Rotwein, einige getrocknete Sellerieblätter, Salz, 1/2 Knoblauchzehe, 1 Eßl. Weinessig, Pfeffer, Paprika.

Die Käsesorten reiben und miteinander vermengen.
Den Rotwein im Fondue-Gefäß erhitzen, darüber die Sellerieblätter zwischen den Fingern zerreiben und den Käse dazurühren, ebenso die mit Salz zerriebene Knoblauchzehe.
Alles unter Rühren erhitzen.
Zum Schluß den erwärmten Weinessig zufügen und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika würzen.
Ein wenig ausgefallen, aber sehr delikat schmeckt auf der Fondue-Gabel hierzu: Pflaume oder Pfirsich mit einem Röllchen Nußschinken und Weißbrotwürfel.
Ein frischer Salat, mit Zitrone und Öl mariniert, rundet dieses herzhafte Fondue ab.
Als Getränk den gleichen Rotwein reichen.






Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread