Nuß-Fonduesoße - Fondue - DDR Rezepte

Nuß-Fonduesoße 0 689 gelesen

Nuß-Fonduesoße

150 g Mayonnaise, 100 g Joghurt, etwas Worcestersauce, 1 Spritzer Tabascosauce, Edelsüß-Paprika, Salz, 50 g Wal- oder Haselnüsse, 30 g süße Mandeln.

Alle Zutaten - außer Nüssen und Mandeln - gut verschlagen und abschmecken.
Die Nüsse in der Ofenröhre rösten, dann die braunen Häutchen mit der Hand oder einem trockenen Tuch abreiben.
Die Mandeln mit kochendem Wasser überbrühen und mit der Hand von der Schale befreien.
Nüsse und Mandeln feinhacken und zuletzt unter die Soße ziehen.
Zu allen Fleisch-, Fisch- und Geflügelfondues ist diese Soße eine willkommene Abwechslung.




Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread