Bier-Bröselsuppe - Brühe/Suppe/Kaltschale - DDR Rezepte

Bier-Bröselsuppe 0 526 gelesen

Bier-Bröselsuppe

2 Flaschen Bier, 1/2 Bierflasche Wasser, 75 bis 100 g Zucker,
1 Stück Zimtrinde, 2 Nelken, 1 Stück Zitronenschale
oder Ingwer, 1 Prise Salz, 3 bis 4 Eier, 8 bis 10 Zwiebäcke.

Bier, Wasser, Zucker und Gewürze aufkochen. Inzwischen
die Eier recht gut verschlagen und ganz allmählich das
kochendheiße Bier unterrühren. Über den feinzerbröckelten
Zwiebäcken anrichten. - Nach Belieben kann
diese Suppe mit 1 Teelöffel kaltangerührtem Stärkemehl
gedickt werden, bevor sie mit den Eiern verrührt
wird, von denen dann nur 1 bis 2 Stück genügen. Auch
ein Schuß heiße Milch läßt sich zugießen.

Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch - Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread