Krebssalat mit Dillsahne - Vorspeisen - DDR Rezepte

Krebssalat mit Dillsahne 0 485 gelesen

Krebssalat mit Dillsahne (Vorspeise)

1 Dose Krebsfleisch, 1 Apfel, 80 g Sahne, 1 Bund Dill, Salz, weißer Pfeffer, Worcestersauce, Zitronensaft 1 Prise Zucker,
Kopfsalatblätter, Tomatenecken, Dill.

Das Krebsfleisch unter fließendem Wasser abspülen, abtropfen lassen und zerpflücken.
Dabei die Chitinstreifen entfernen.
Den Apfel schälen, entkernen, in feine Streifen schneiden und zum Krebsfleisch geben.
Alles mit der Sahne, gehacktem Dill, Salz, Pfeffer, Worcestersauce, Zitronensaft und Zucker pikant abschmecken.
Gläser mit Salatblättern auslegen, den Salat darauf anrichten und mit Tomatenecken und Dillspitzen garnieren.
Mit Toast servieren.
- Garnelen- oder Hummersalat ebenso zubereiten.







Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread