Kokosmakronen - Weihnachtsbäckerei - DDR Rezepte

Kokosmakronen        0  7959 gelesen

kokosmakronen
Kokosmakronen

4 Eiweiß, 200 g feiner Zucker oder Puderzucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 250 g Kokosraspel.

Eiweiß mit dem Schneebesen schnittfest schlagen, nach und nach unter weiterem Schlagen Zucker, Vanillinzucker und zuletzt die Kokosraspel dazugeben.
Mit 2 Teelöffeln Häufchen auf ein mit Pergamentpapier oder Alufolie belegtes Blech oder auf runde Oblaten setzen und mehr trocknen als backen.






Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Foto: flickr / Labormikro
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread